Akupunktur in Dresden

Mit Akupunktur die Selbstregulierung des Körpers unterstützen

Geschichte

Akupunktur geht bis in die Ursprünge des alten China zurück. Erste schriftliche Aufzeichnungen wurden vor über 2000 Jahren erstellt. Auch heute noch wird diese Therapiemethode in diversen Arzt- und Heilpraxen in der Naturheilkunde sowie im klinischen Kontext angewandt.

Wirkung

Wesentlich für die Heilmethode ist die Vorstellung, dass der Mensch aus Körper, Energetik und Seele besteht. Eine Erkrankung betrifft immer alle Systeme, wenn auch mit verschiedenem Schwerpunkt. Die klassische Medizin befasst sich mit messbaren körperlichen Beschwerden. Die Akupunktur arbeitet nicht gegensätzlich, sondern einfach ergänzend.

Insbesondere körperlich nicht diagnostizierbare Beschwerden haben oft Ihren Ursprung in der Energetik. Sie können daher optimal mit Verfahren wie diesem therapiert werden. Häufig wende ich diese Therapieform in Kombination mit anderen Heilverfahren an wie in der Schmerztherapie. Auch in Ergänzung zu Körpertherapien wie Chiropraktik, Massage und Taping hat sich diese Anwendung bewährt.

Ohrakupunktur

In meiner Praxis für Naturheilkunde habe ich mich auf die Ohrakupunktur spezialisiert. Die Ohrakupunktur kann ich bei Ihrer Behandlung gut mit anderen Körpertherapien kombinieren. Über das Ohr wird der gesamte Körper angesprochen. Neben dem Ohr als kleiner Ort der Nadelung kann ich während der Behandlung an anderen Körperregionen unterstützend therapieren.

Nach oben